Schnelle Informationen im Betriebsalltag

Betriebs- und Bedienungsanleitungen

Schritt für Schritt verstehen und anwenden

Betriebs- und Bedienungsanleitungen sind zentrale Informationsquellen für die Nutzer und helfen diesen, ein Produkt sicher und bestimmungsgemäß zu verwenden. Eine Betriebsanleitung ist die Voraussetzung für die Inbetriebnahme einer Maschine nach der Maschinenrichtlinie (Richtlinie 2006/42/EG). Eine Maschine darf die CE-Kennzeichnung nur tragen, wenn es für sie eine Betriebsanleitung gibt.

Lesbarkeit, Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit sind wesentliche Anforderungen, die erfüllt sein müssen. Form und Inhalt sind zunehmend abhängig von rechtlichen Vorgaben.

Die Liste nationaler und EU-weiter Vorschriften ist lang – und noch lange nicht am Ende: Produkthaftungsgesetz, Produktsicherheitsgesetz, Umwelthaftungsgesetz, Gefahrstoff-Verordnung oder EMV-Richtlinien.

Mit optimal erstellten Betriebs- und Bedienungsanleitungen sorgen Sie nicht nur für eine hohe Zufriedenheit bei Ihren Kunden, sie schaffen auch die Grundlage für eine rechtlich einwandfreie Situation.

Anwenderfreundlichkeit und Gesetzmäßigkeit gewährleisten wir durch ein stringentes Qualitätsmanagement. Die Basis dafür bilden die Maschinenrichtlinie und die Richtlinien nach VDI 4500.
Wir ergänzen sie um Vorgaben und Leitlinien unserer Kunden zu einem individuellen Regelwerk, das unsere Prozesse nach klaren Qualitätsvorgaben steuert und kontrolliert.

Lernen Sie uns näher kennen und erfahren Sie mehr über Knöll...
Ihr Ansprechpartner: Herr Weichmann +49 (0) 70 32 / 98 64 35